Leptopanchax opalescens

Aus WORLDFISH WIKI
(Weitergeleitet von Cynolebias fluminensis)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Myers, 1942)


Taxonavigation: Aplocheiloidei
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung/Division: Acanthopterygii
Serie: Percomorpha
Serie: Ovalentaria
Kladus/Unterserie: Atherinomorpha
Ordnung: Cyprinodontiformes
Unterordnung: Aplocheiloidei

Familie: Rivulidae
Unterfamilie: Cynolebiinae
Gattung: Leptopanchax

Synonyme

Cynopoecilus fluminensis Faria & Muller, 1937
Cynolebias opalescens Myers, 1942

Cynolebias nanus Da Cruz & Peixoto, 1983

Lokale Bezeichnung

Trivialbezeichnung

Typen

Holotypus: CAS-SU 36521, Paratypen: CAS-SU 36522 (9).
Typusfundort: Brasilien, Bundesstaat Rio de Janeiro, temporäre Pfützen am Rande der alten Straße zwischen Rio de Janeiro und Petrópolis, in der Nähe von Imbariê, Gemeinde Duque de Caxias, Einzugsgebiet des Flusses Estrela (Übersetzt aus: Costa, 2009), 22°36'S, 43°12'W.

Etymologie

Aus dem Lateinischen opalescens (als Opal), bezogen auf die vorherrschende Färbung bei männlichen Tieren (Übersetzt aus: Costa, 2009).

Verbreitung

Einzugsgebiete der Flüsse Estrela und Iguaçu, beide entwässern in die Guanabara Bucht, Bundesstaat Rio de Janeiro, Brasilien (Übersetzt aus: Costa, 2009).

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Status: Stand 10.01.2021:

VU Vulnerable (gefährdet)

Gefahren für diese Art: (nicht beurteilt)

Literatur

  • Costa, W.J.E.M. 2023. Rückschlüsse auf die Entwicklung des Gebrauchs des Biotops und der Körpergröße bei gefährdeten, saisonalen cynopoecilinen Killifischen aus dem Südamerikanischen Atlantischen Wald durch eine ganzheitliche Vorgehensweise (Cyprinodontiformes: Rivulidae). DKG-Journal (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Killifisch Gemeinschaft e.V.), 55 (3): 107-132. Zitatseite [Biotop, Verbreitung, als Leptolebias opalescens]
  • Guedes, G.H.S., Gomes, I.D., do Nascimento, A.A., de Azevedo, M.C.C., Souto‑Santos, I.C.A., Buckup, P.A. & Araújo, F.G. 2023. Reproductive Strategy of the Annual Fish Leptopanchax opalescens (Rivulidae) and Trade‑Off Between Egg Size and Maximum Body Length in Temporary Wetlands. Wetlands, 43: 29 [1-14]. Zitatseite [Farbfoto, Fortpflanzung]
  • Guedes, G.H.S., Salgado, F.L.K., Uehara, W., Paiva Ferreira, D.L. & Araújo, F.G. 2022. Die erneute Aufsammlung von Leptopanchax opalescens (Aplocheiloidei: Rivulidae), eines kritisch gefährdeten saisonalen Killifisches: Biotop und Aspekte der Populationsstruktur. DKG-Journal (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Killifisch Gemeinschaft e.V.), 54 (2-3): 127-136. Zitatseite [Farbfoto, Biotop, Verbreitung]
  • Souto-Santos, I.C.A., Donadia, W.C.R., Bauer, A.B., Abreu, L.A.S. & Buckup, P.A. 2022. Ein Tümpel der Hoffnung inmitten der Großstadt: Leptopanchax opalescens (Myers, 1942) in einem Stadtwald im Stadtbezirk von Rio de Janeiro, Brasilien (Cyprinodontiformes: Rivulidae). DKG-Journal (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Killifisch Gemeinschaft e.V.), 54 (2-3): 137-140. Zitatseite [Farbfoto, Biotop, Verbreitung]
  • Souto-Santos, I.C.A., Donadia, W.C.R., Bauer, A.B., Abreu, L.A.S. & Buckup, P.A. 2021. Poça de esperança no meio da cidade grande: Leptopanchax opalescens (Myers, 1942) numa floresta urbana do município de Rio de Janeiro, Brasil (Cyprinodontiformes: Rivulidae). Boletim Sociedade Brasileira Ictiologia, #135: 6-11. Zitatseite [Farbfoto, Biotop, Verbreitung]
  • Guedes, G.H.S., Salgado, F.L.K., Uehara, W., Paiva Ferreira, D.L. & Araújo, F.G. 2020. The recapture of Leptopanchax opalescens (Aplocheiloidei: Rivulidae), a critically endangered seasonal killifish: habitat and aspects of population structure. Zoologia, 37: e54982 [1-8], Supplement 1. Zitatseite [Farbfoto, Biotop, Verbreitung]
  • Costa, W.J.E.M. 2020. Beschreibung einer neuen cynopoecilinen Killifisch-Art (Cyprinodontiformes, Aplocheilidae), möglicherweise ausgestorben, aus dem Atlantischen Wald in Südost-Brasilien. DKG-Journal (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Killifisch Gemeinschaft e.V.), 52 (2): 76-86. Zitatseite [Farbfoto, Bestimmungsschlüssel]
  • Costa, W.J.E.M. 2019. Description of a new species of cynopoeciline killifish (Cyprinodontiformes, Aplocheilidae), possibly extinct, from the Atlantic Forest of south-eastern Brazil. Zookeys, 867: 73-85. (doi) Zitatseite 
  • Nielsen, D.T.B. 2010. Killifish - Cynopoecilini. Editora Casa Cultura, Taubaté, 128pp. Zitatseite [:98, Farbfoto, Beschreibung, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Biotop, Verbreitung, als Leptolebias opalescens]
  • Costa, W.J.E.M. 2009. Peixes aploqueilóideos da Mata Atlântica brasileira: história, diversidade e conservação. Museu Nacional, Universidade Federal do Rio de Janeiro, Rio de Janeiro. 172pp. Zitatseite [:77, Farbfoto, Biotop, Verbreitung]
  • Marschitz, G. 1996. Leptolebias. Zwerge aus Brasilien. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 49 (5): 282-285. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung, als Leptolebias opalescens]
  • Costa, W.J.E.M. & Lacerda, M.T.C.1988. Identité et redescription de Cynolebias sandrii et de Cynolebias fluminensis (Cyprinodontiformes, Rivulidae). Revue française d'Aquariologie Herpétologie, 14 (4): 127-132. Zitatseite [Farbfoto, Biotop, Verbreitung, Cynolebias fluminensis -->Leptopanchax opalescens]
  • Huber, J.H. 1981. Cynolebias heloplites n. sp.: Un Cyprinodontidé nouveau mais bien connu du Sertão Brésilien. Supplément à Killi Revue (Mitgliedszeitschrift der KCF, Killi Club de France), 8 (5): 1-15. Zitatseite [:11]
  • Myers, G.S. 1944. Field notes on fishes of the vicinity of Rio de Janeiro. The Aquarium (Philadelphia), (April): 204-206. Zitatseite [:204, Beschreibung, Verbreitung, als Cynolebias opalescens]
  • Myers, G.S. 1942. Studies on South American fresh-water fishes. I. Stanford Ichthyological Bulletin, 2 (4): 89-114. Zitatseite [:107, !!]

Links