Matilebias alexandri

Aus WORLDFISH WIKI
(Weitergeleitet von Cynolebias alexandri)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Castello & Lopez, 1974)


Taxonavigation: Aplocheiloidei
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung/Division: Acanthopterygii
Serie: Percomorpha
Serie: Ovalentaria
Kladus/Unterserie: Atherinomorpha
Ordnung: Cyprinodontiformes
Unterordnung: Aplocheiloidei

Familie: Rivulidae
Unterfamilie: Cynolebiinae
Gattung: Matilebias

Synonyme

Austrolebias alexandri (Castello & Lopez, 1974)

Cynolebias alexandri Castello & Lopez, 1974

Lokale Bezeichnung

Trivialbezeichnung

Matilebias alexandri (El Pingo AR 14-1) -- (C) Erwin Schraml

Typen

Holotypus: MACN 6438.
Typusfundort: Parque Unzue, Gualeguaychú, Provinz Entre Rios, Argentinien.

Etymologie

Zu Ehren von Alejandro, dem bereits im Kleinkindalter verstorbenen Sohn von Osvaldo Fernandez Santos, einem Entdecker und Sammler dieser Art (Lüling, 1980, Körber, 2001).

Verbreitung

Überschwemmungsgebiete des Río Uruguay in Nordost-Argentinien, Süd-Brasilien und West-Uruguay.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Status: Stand 25.02.2021: NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Gefahren für diese Art: (nicht beurteilt)

Literatur

  • Serra Alanis, W. S., Terán, G., Calviño, P., Barneche, J.A., Montes, M. M., García, I. & Alonso, F. 2023. Descubriendo los secretos de los killis sudamericanos: nuevos géneros y su evolución. MNHN Museo Nacional de Historia Natural, Documentos de Divulgacion, (13): 1-24. Zitatseite [Farbfoto, Verbreitung, als Matilebias alexandri]
  • Serra Alanis, W. S., Terán, G., Calviño, P., Barneche, J.A., Montes, M. M., García, I. & Alonso, F. 2023. Unveiling the Secrets of South American Killifish: New Genera and their Evolution. MNHN Museo Nacional de Historia Natural, Documentos de Divulgacion, (13): 1-24. Zitatseite [Farbfoto, Verbreitung, als Matilebias alexandri]
  • Alonso, F., Terán, G.E., Serra Alanís, W.S., Calviño, P., Montes, M.M., García, I.D., Barneche, J.A., Almirón, A., Ciotek, L., Giorgis, P. & Casciotta, J. 2023. From the mud to the tree: phylogeny of Austrolebias killifishes, new generic structure and description of a new species (Cyprinodontiformes: Rivulidae). Zoological Journal of the Linnean Society, 199 (1): 280–309. (doi) Zitatseite [:9, als Matilebias alexandri]
  • Ott, D. 2021. Die Zucht von südamerikanischen Annuellen - Fächerfische & Co. Aquaristik Fachmagazin, #279, 53 (3): 6-28. Zitatseite [: 9*, Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Übersichtsartikel, Population "Taia"]
  • Alonso, F., Calviño, P., Serra, W.S. & García, I. 2021. Fische unter der Erde - Die unglaublichen Saisonfische, die den Großteil ihres Lebens eingegraben verbringen können, Kleinode unserer Natur. DKG-Journal (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Killifisch Gemeinschaft e.V.), 53 (1): 1-27. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung]
  • Alonso, F., Calviño, P.A., Serra, W.S. & García, I. 2020. Killifische Argentiniens: Die Arten. Amazonas, #90, 16 (4): 16-23. Zitatseite [: 18*, 19, Farbfoto, Biotop, Verbreitung]
  • Gruber, H. 2019. Nachruf auf Hans Buchberger. DKG-Journal (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Killifisch Gemeinschaft e.V.), 50 (5-6) [für 2018]: 242-245. Zitatseite [Farbfoto, Fundort „Gualeguaychu“]
  • Alonso, F., García, I., Waldbillig, M., Bozza, F., González, T.A., Calviño, P., Massaro, M., Ferreyra, E.E. & Solimano, P. 2018. Neue Nachweise von Austrolebias alexandri (Castello & López, 1974) (Cyprinodontiformes, Rivulidae). DKG-Journal (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Killifisch Gemeinschaft e.V.), 50 (2): 69-73. Zitatseite [Farbfoto, Biotop, Verbreitung]
  • Eberl, W. 2017. Die 24. Convención der SEK vom 28. April bis 01. Mai 2017 in Bilbao. DKG-Journal (Mitgliedszeitschrift der Deutschen Killifisch Gemeinschaft e.V.), 49 (3): 144-148. Zitatseite [Farbfoto, Fundort „El Pingo“]
  • Volcan, M.V., Gonçalves, Â.C. & Lanés, L.E.K. 2017. A new annual fish of the genus Austrolebias (Cyprinodontiformes: Rivulidae) from Rio Camaquã basin, Laguna dos Patos system, Brazilian Pampa. Zootaxa, 4338 (1): 141–152. (doi) Zitatseite [Farbfoto, Verbreitung]
  • Costa, W.J.E.M. 2008. Catalog of aplocheiloid killifishes of the world. Reproarte, Rio de Janeiro. 127pp. Zitatseite [:51]
  • Costa, W.J.E.M. 2007. Família Rivulidae. Pp. 125-134 in Buckup, P.A., Menezes, N.A. & Ghazzi, M.S. 2007. Catálogo das espécies de peixes de água doce do Brasil. Museu Nacional, Rio de Janeiro. Zitatseite [:125]
  • Costa, W.J.E.M. 2006. The South American annual killifish genus Austrolebias (Teleostei: Cyprinodontiformes: Rivulidae): phylogenetic relationships, descriptive morphology and taxonomic revision. Zootaxa, 1213: 1-162. Zitatseite [:60, Farbfoto, Beschreibung, Verbreitung, Morphologie]
  • Körber, S. & Litz, T. 2002.: Die Killifische Argentiniens (Schluss). Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 55 (3): 50-54. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung]
  • Körber, S. 2001. Zur Etymologie von Austrolebias alexandri. Das Aquarium, #388, 35 (10): 69-70. Zitatseite [Etymologie, Biotop]
  • Körber, S. & Litz, T. 2001. Die Killifische Argentiniens (Teil 1). Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 54 (11): 24-27. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung]
  • Reichert, J.J. & Litz, T. 2001. Die Fächerfische Uruguays. Aquaristik Fachmagazin, #159, 33 (3): 49-54. Zitatseite 
  • Berkenkamp, H.O. 2000. Zur Neuordnung der südamerikanischen Saisonfische. Aquaristik Aktuell, 8 (3-4): 60-63. Zitatseite 
  • Costa, W.J.E.M. 1998. Phylogeny and Classification of Rivulidae Revisited: Origin and Evolution of Annualism and Miniaturization in Rivulid Fishes (Cyprinodontiformes: Aplocheiloidei). Journal of Comparative Biology, 3 (1): 33-92. Zitatseite [:75, als Austrolebias alexandri]
  • Mayland, H.J. 1997. Saisonfische Südamerikas. Teil 1: Allgemeines zur Fortpflanzung und Zucht von Bodentauchern der Familie Rivulidae sowie Arten der Gattungen Austrofundulus und Cynolebias. Das Aquarium. #332, 31 (2): 14-19. Zitatseite 
  • Wendt, H. 1997. Bunte Bodenlaicher aus Brasilien. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 50 (1): 10-13. Zitatseite [Farbfoto]
  • Berkenkamp, H.O., Etzel, V., Reichert, J.J. & Salvia, H. 1994. Ein neuer Fächerfisch aus Uruguay – Cynolebias vazferreirai sp. n. Das Aquarium, #306, 28 (12): 11-19. Zitatseite 
  • Dadaniak, N. & Eberl, W. 1994. Cynolebias nigripinnis. Ein Killifisch, so schön wie der Sternhimmel. Das Aquarium, #299, (5): 20-24. Zitatseite [Farbfoto]
  • Bela, H. 1988. Mein Kleinod Cynolebias minimus. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 41 (2): 52-54. Zitatseite [Farbfoto]
  • Hengstler, H. 1984. Eierlegende Zahnkarpfen. Die annuellen Killifische aus dem subtropischen Argentinien. Das Aquarium, #185, 18 (November): 567-570. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung]
  • Riehl, R. & Baensch, H.A. 1982. Aquarien Atlas, Band 1 (1. Auflage). Mergus Verlag, Melle. 992pp. Zitatseite [:550, Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung, als Cynolebias alexandri]
  • Foersch, W. 1981. Cynolebias alexandri Castello & Lopez,1974 ein bisher Unbekannter? (Schluß). Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 34 (1): 7-10. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung]
  • Huber, J.H. 1981. Cynolebias heloplites n. sp.: Un Cyprinodontidé nouveau mais bien connu du Sertão Brésilien. Supplément à Killi Revue (Mitgliedszeitschrift der KCF, Killi Club de France), 8 (5): 1-15. Zitatseite [:9]
  • Foersch, W. 1980. Cynolebias alexandri Castello & Lopez,1974 ein bisher Unbekannter? Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 33 (12): 407-409. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung]
  • Lüling, K.H. 1980. Im Kernland von Cynolebias in der argentinieschen Provinz Entre Rios. Tatsachen und Informationen aus der Aquaristik (TI), #49, 15 (März): 30-34. Zitatseite [Farbfoto, Verbreitung, Biotop, Etymologie]
  • Richter, H.-J. 1980. Aus der argentinischen Pampa: Alexanders Fächerfisch. Pflege und Zucht von Cynolebias alexandri. Aquarien Magazin, 14 (1): 3-7. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung]
  • Seegers, L. 1980. Cynolebias alexandri und einige Feststellungen zur Existenz von Cynolebias "gibberosus". Das Aquarium, #136, 14 (Oktober): 506-513. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung, Ersteinfuhr nach Deutschland]
  • Langione, B. 1978. Cynolebias alexanderi [sic!]. Journal of the American Killifish Association, 11 (6): 186-187. Zitatseite [sw-Foto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung]
  • Böhm, O. 1975. Killifische aus südamerikanischen Grassteppen. Das Aquarium #72, 9 (Juni): 241-245. Zitatseite [Farbfoto, Aquarienhaltung, Fortpflanzung, Verbreitung]
  • Castello, H.P. & Lopez, R.B. 1974. Cynolebias alexandri, a new species of annual killifish from Argentina, with notes on C. bellottii. Tropical Fish Hobbyist, 23 (1):34-39, 42. Zitatseite [:35, !!]

Links