Compsanthias

Aus WORLDFISH WIKI
Version vom 18. Juni 2024, 17:54 Uhr von Es (Diskussion | Beiträge) (Links)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gill, 2024


Taxonavigation: Percoidea
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung/Division: Acanthopterygii
Subdivision: Percomorphaceae
Serie: Eupercaria
Ordnung: Perciformes
Unterordnung: Percoidei
Überfamilie: Percoidea

Familie: Serranidae
Unterfamilie: Anthiadinae
Gattung: Compsanthias

Typusart

Anthias ventralis Randall, 1979

Compsanthias ventralis -- (c) Erwin Schraml alle Rechte vorbehalten - all rights reserved

Arten

C. hawaiiensis (Randall, 1979)
C. ventralis (Randall, 1979)

Etymologie

Vom gr. kompsus (= elegant oder hübsch), und Anthias, nach Gill eine Anspielung auf die anmutige Form und die auffällige Färbung der in der Gattung enthaltenen Arten. Antias ist ein altgriechischer Name (mit unbekannter Etymologie) für Anthias anthias, der mindestens auf Aristoteles zurückgeht.

Literatur

  • Gill, A.C. 2024. Compsanthias, new genus of Pacific Anthiadidae (Teleostei). Zootaxa, 5463 (3): 360-374. (doi) Zitatseite [:361, !!]

Links