Abudefduf (Abudefduf) notatus

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Day, 1870)


Synonyme

Glyphisodon sculptus Peters, 1855
Glyphidodon notatus Day, 1870

Abudefduf clarki Snyder, 1911
Indoglyphidodon abbotti Fowler, 1944
Chrysiptera paucifasciata Fowler, 1946

Lokale Bezeichnung

Yellowtail Sergeant

Typen

Syntypen: (7) ZSI F1433 (1), A.424 (6).
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2022. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Andamanen.

Etymologie

Notatus (= markiert), Anspielung nicht erklärt, vermutlich bezogen auf weiße oder blasse Streifen, die vom Rücken zum Bauch verlaufen und/oder schwarzer Fleck an der Achsel der Brustflosse. (Übersetzt aus: The ETYFish Project)

Verbreitung

Indo-West-Pazifik: Ostafrika, Sokotra, Seychellen, Madagaskar und Maskarenen östlich bis Papua-Neuguinea, nördlich bis Südkorea und Südjapan.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Status: Stand 21.08.2021:

LC Least Concern (nicht gefährdet)

Gefahren für diese Art: Keine größeren Gefahren bekannt.

Literatur

Links