Pangio cuneovirgata: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 57: Zeile 57:
 
* [http://www.fishbase.org/summary/23036 FishBase]
 
* [http://www.fishbase.org/summary/23036 FishBase]
  
[[Category:H. Raut taxa]]
+
[[Category:Hans Raut taxa]]
 
[[Category:art]]
 
[[Category:art]]

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 08:20 Uhr

(Raut, 1957)


Taxonavigation: Cobitoidei
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Ostariophysi
Serie: Otophysi
Ordnung: Cypriniformes
Unterordnung: Cobitoidei

Familie: Cobitidae
Gattung: Pangio

Synonyme

Acanthophthalmus cuneovirgatus Raut, 1957

Typen

Holotypus: ZMB 21332 .
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2019. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Johore, südliches Malaysia.

Etymologie

.

Verbreitung

Südöstliches Asien.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Status: Stand 14.07.2019:

LC Least Concern (nicht gefährdet)

Gefahren für diese Art: Es sind keine Informationen über Bedrohungen für die Art verfügbar. Es ist wahrscheinlich, dass sie in Teilen ihres Verbreitungsgebiets von Lebensraumverlusten betroffen ist.

Literatur

  • Raut, H. 1957. Acanthophthalmus cuneovirgatus spec. nov. und Acanthophthalmus robiginosus spec. nov., mit einer Übersicht über die in Deutschland eingeführten Acanthophthalmus-Arten und einem Bericht über ihre Haltung im Aquarium. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 10 (2): 29-33. (PDF) Zitatseite [: 30, Figs. 4, 5 (unten), 6, !! als Acanthophthalmus cuneovirgatus]

BERLINGHOF,H.: Pangio anguillaris oder Pangio cf. anguillaris - Zur Identität von Pangio anguillaris (DATZ 45(2)1992:82-85)[:84|Zeichnung ]
BURRIDGE,M.: Systematics of the Acanthophthalmus kuhlii complex (...), with description of a new species from Sarawak and Brunei. (Copeia, 1992:172-186)[:177f|Beschreibung, Zeichnung, Synonyme ]

  • Kottelat, M. & Lim, K.K.P. 1993. A review of the eel-loaches of the genus Pangio (Teleostei: Cobitidae) from the Malay Peninsula, with descriptions of six new species. Raffles Bulletin of Zoology, 41 (2): 203-249. Zitatseite [|Beschreibung ]
  • Kottelat, M. 1995. Malaiische Halbinsel und Indonesien: Die Dornaugen der Gattung Pangio. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 48 (5): 304-309. Zitatseite [:306|sw-Foto, Beschreibung, Vorkommen, Synonyme, Farbfoto ]
  • Schäfer, F. 2019. Niedliche Schmerlen für jedermann. Aquaristik, 27 (3): 66-69. Zitatseite [: 67, Farbfoto, Aquarienhaltung]

Links