Microcambeva jucuensis: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „__NOTOC__ <!--† ♂♀ --> =='''{{aut|Costa}} ''et al.'', 2019'''== <!--------------------------- Taxonavigation --------------------------> {| style="widt…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 11. Oktober 2019, 08:25 Uhr

Costa et al., 2019


Taxonavigation: Siluriformes
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Ostariophysi
Serie: Otophysi
Ordnung: Siluriformes

Familie: Trichomycteridae
Unterfamilie: Sarcoglanidinae
Gattung: Microcambeva

Typen

Holotypus: UFRJ 12124 .
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2019. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Brasilien: Bundesstaat Espirito Santo: Gemeinde Viana: Bach in der Nähe des Dorfes Nova Campo Grande, Becken des Rio Jucu, 20.337°S, 40.449°W (Karte), Höhe ca. 25 m ü.d.M.

Etymologie

Benannt nach dem Rio Jucu, der Typuslokalität.

Verbreitung

Microcambeva jucuensis wurde an einem einzigen Ort (20°20ʹ12ʹS, 40°26ʹ55ʹW) in einem kleinen, etwa 5 m breiten Klarwasserstrom gesammelt. Der Bach ist ein Nebenfluss des Rio Jucu, der mit einer Länge von ca. 180 km ein isoliertes Becken im Osten Brasiliens bildet. Das Gebiet der Typuslokalität liegt in einem stark abgeholzten Gebiet in der Nähe eines ausgedehnten Stadtgebiets und etwa 15 km vom Meer entfernt. Am Sammelplatz wurde der Flussrand durch einige Restbäume geschützt. Das Wasser war klar und es war möglich, Exemplare von M. jucuensis in einer maximalen Tiefe von 50 cm über dem sandigen Untergrund im Sonnenlicht zu schwimmen zu sehen.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Status: Stand 11.10.2019: NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Gefahren für diese Art: (nicht beurteilt)

Literatur

Links