Waikhomia sahyadriensis

Aus WORLDFISH WIKI
(Weitergeleitet von Puntius sahyadriensis)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Silas, 1953)


Taxonavigation: Cyprinoidea
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung/Unterkohorte: Ostariophysi
Serie: Otophysi
Ordnung: Cypriniformes
Überfamilie: Cyprinoidea

Familie: Cyprinidae
Unterfamilie: Smiliogastrinae
Gattung: Waikhomia

Synonyme

Puntius sahyadriensis Silas, 1953

Lokale Bezeichnung

Khavlibarbe - Maharajabarbe

Waikhomia sahyadriensis -- (C) Erwin Schraml

Typen

Holotypus: ZSI F687/2 .
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2020. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Yenna River, Mahabaleshwar, Distrikt Satara, Indien.

Etymologie

Benannt nach Sahyadri, dem lokalen Namen für die Western Ghats, dem Gebirgszug entlang der Westseite Indiens, wo diese Art endemisch ist.

Verbreitung

Indien: in Bächen in den nördlichen und zentralen Western Ghats.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten


Status: Stand 1.7.2020:

LC Least Concern (nicht gefährdet)

Mögliche Gefahren für diese Art: Einige Flusssysteme, in denen diese Art bekanntermaßen vorkommt, einschließlich Sharavati, Bhadra und Tunga, wurden durch häusliche und industrielle Abfällse verschmutzt. Die im Radhanagari Wildlife Sanctuary eingeführten Fremdarten Gambusia affinis und Poecilia reticulata sind eine große Bedrohung für diese Art.

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Literatur

  • Silas, E.G. 1953. Notes on fishes from Mahableshwar and Wai (Satara district, Bombay state). Journal of the Bombay Natural History Society, 51 (3): 579-589, Pl. 1. Zitatseite [: 582, Pl. 1; Figs. 1-3, !!, als Puntius sahyadriensis]
  • Ott, G. 1996. Puntius sahyadriensis (Silas, 1953) aus Indien. Hemigrammus sp. VDA-aktuell (Verbands-Zeitschrift des "Verbandes Deutscher Vereine für Aquarien und Terrarienkunde e.V."), (3): 38-39. Zitatseite [:38|Zeichnung, Beschreibung, Vorkommen ]
  • Evers, H.-G. 1996. Barben aus Kerala. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 49 (11): 687-688. Zitatseite [:687|Farbfoto ]
  • Freyhof, J. 2002. Khavli-Barbe aus Indien. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ), 55 (11): 21. Zitatseite [:21|Farbfoto, Import ]
  • Arendt, K. 2002. Die Maharajabarbe, Puntius sahyadriensis Silas, 1953 und die Orangefleckbarbe, Puntius sophore Hamilton, 1822. Aquaristik Fachmagazin, #165, (Juni/Juli): 23-24. Zitatseite [:23f|Farbfoto, Aquarienhaltung ]
  • Schäfer, F. 2005. Khavlibarbe. Die Aquarien- und Terrarienzeitschrift (DATZ/Aquarien-Praxis), 59 (1)[2006]: 5. Zitatseite [:5|Farbfoto ]
  • Katwate, U., Kumkar, P., Raghavan, R. & Dahanukar, N. 2020. Taxonomy and systematics of the ‘Maharaja Barbs’ (Teleostei: Cyprinidae), with the description of a new genus and species from the Western Ghats, India. Zootaxa, 4803 (3): 544-560. (doi) Zitatseite [: , Wiederbeschreibung]

Links