Potamotrygon roulini

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roberts, 2020


Taxonavigation: Dasyatoidea
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Klasse: Chondrichthyes
Unterklasse: Elasmobranchii
Infraklasse: Euselachii
Division/Kohorte: Neoselachii
Subdivision/Unterkohorte: Batoidea
Überordnung: Batomorphii
Ordnung: Myliobatiformes
Unterordnung: Myliobatoidei
Überfamilie: Dasyatoidea

Familie: Potamotrygonidae
Unterfamilie: Potamotrygoninae
Gattung: Potamotrygon

Typen

Holotypus: IavH P 16138 .
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2022. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Kolumbien, oberes Orinoco Becken, Rio Beta Einzug, kleiner Bach nähe Giramena.

Etymologie

Benannt nach François Désiré Roulin (1796-1874), der als erster über Süßwasserstechrochen aus dme Orinoco berichtete.

Verbreitung

Kolumbien: Provinz San Martin, Wasserscheide des oberen Rio Meta, Orinoco Becken.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Status: Stand 22.01.2021: NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Gefahren für diese Art: (nicht beurteilt)

Literatur

  • Roulin, F.-D. 1829. Description d'une pastanaque fluviatile du Meta (Pastanague de Humboldt). Annales des Sciences Naturelles et de Géologie (Férussac), 16: 104-107, Pl 3. Zitatseite [: 104, als "Pastenague tachetée"; :106 als "Raya tachetée" u. "Raya cascabel"]
  • Silva, J.P.C.B. & Carvalho, M.R. 2015: Systematics and morphology of Potamotrygon orbignyi (Castelnau, 1855) and allied forms (Chondrichthyes: Myliobatiformes: Potamotrygonidae). Zootaxa, 3982 (1): 1-82. (Abstract). Zitatseite [:5, ? als Potamotrygon orbignyi]
  • Roberts, T.R. 2020. The first two species of South American freshwater stingrays of the genus Potamotrygon, reported from the Orinoco Basin of Colombia by François Roulin in 1829. aqua, International Journal of Ichthyology, 26 (3-4): 92-112. (Abstract) Zitatseite [: 95, Figs 1-4, !!]

Links