Eurypegasus draconis

Aus WORLDFISH WIKI
(Weitergeleitet von Pegassus draco)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Linnaeus, 1766)


Taxonavigation: Syngnathoidei
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Acanthopterygii
Ordnung: Syngnathiformes
Unterordnung: Syngnathoidei

Familie: Pegasidae
Gattung: Eurypegasus

Synonyme

Pegasus draconis Linnaeus, 1766

Pegasus draco Shaw, 1804

Pegasus latirostris Richardson, 1846
Pegasus pauciradiatus Ogilby, 1886
Zalises umitengu Jordan & Snyder, 1901

Lokale Bezeichnung

Seemotte - Zwerg-Flügelrossfisch - Kleiner Flügeldrachen

Eurypegasus draconis -- (C) Jens Petersen via (Wikimedia Commons)

Typen

Syntypen: ZMUC P8430 (1, früher trocken).
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2020. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Indien [Indonesien].

Etymologie

.

Verbreitung

Indopazifik: Rotes Meer und Südafrika bis zu den Marquesas- und Gesellschaftsinseln, im Norden bis zum südlichen Japan, im Süden bis Australien und der Lord Howe Insel; in ganz Mikronesien.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Status: Stand 12.11.2019:

VU Vulnerable (gefährdet)

Gefahren für diese Art: (nicht beurteilt)

Literatur

  • Linnaeus, C. 1766. Systema naturae sive regna tria naturae, secundum classes, ordines, genera, species, cum characteribus, differentiis, synonymis, locis. Laurentii Salvii, Holmiae. 12th ed. 1 (1): 1-532. Zitatseite [: 418, !! als Pegasus draconis]
  • de Graaf, F. 1977. Tropische Zierfische im Meerwasseraquarium. Verlag Neumann-Neudamm, Melsungen. 1-468. Zitatseite [:207|als:Farbfoto, Synonyme, Vorkommen ]

COUET,H.G.de: Flügelroßfische - ein Kuriosität aus dem Roten Meer. (Aq.Mag.,12(2)1978:94-95[:94-95|als:Farbfoto, Vorkommen ]

BERGBAUER,M.: Tauchparadies Nordsulawesi. Teil 2(Schluß): Das Raritätenkabinett der Lembeh Strait. (Das Aquar.,359, 5/1999:42-47)[:43*|Farbfoto ]

Schneidewind, F. (2006): Ausgewählte Verwandte: Fetzenfische & Co. Aq.Fachmag., 190, 38 (4): 16-19.[:18*|Farbfoto ]
Blessin, H. (2008): Philippinen: Sandwüsten und kleine Monster. DATZ, 61 (1): 42-45.[:44*|Farbfoto, Vorkommen ]

Links