Cynolebias oticus

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Costa, 2017


Taxonavigation: Aplocheiloidei
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Acanthopterygii
Subdivision: Percomorphaceae
Serie: Ovalentaria
Kladus/Unterserie: Atherinomorpha
Ordnung: Cyprinodontiformes
Unterordnung: Aplocheiloidei

Familie: Rivulidae
Unterfamilie: Cynolebiinae
Gattung: Cynolebias


Cynolebias oticus Männchen, Paratypus, UFRJ 9353 -- (C) Costa, W.J.E.M. (2017) in: Zoosystematics and Evolution, 93 (2): 333–341.

Typen

Holotypus: UFRJ 9437.
Paratypen: BMNH; SMF; UFRJ; ZFMK.
Typusfundort: Brasilien: Temporärer Pool in der Nähe der Straße BR-122, ca. 8 km südlich des Dorfes Pindaí, Mata Veado Flussauen, Rio Verde Einzug, 14°33'39"S, 42°42'10"W (Karte), Höhe 628 Meter ü.d.M.

Etymologie

Vom griechischen oticus (nahe zum Ohr), in Bezug auf die sich fortsezenden otischen und postotischen Serien von Neuromasten, die für die Art diagnostisch sind.

Verbreitung

Cynolebias oticus ist nur aus dem Einzug des Rio Verde bekannt, in der Nähe der Gemeinde Pindaí. Obwohl die Region hochgradig entwaldet wurde, was zum Aussterben einiger sisonaler Killifische geführt hat, welche das Gebiet bewohnt hatten, konnte Cynolebias oticus dort immer noch gefunden werden. Jedoch könnte das gegenwärtig nur noch reduzierte, von dieser Art bewohnte Gebiet vermuten lassen, dass die Art vom Aussterben bedroht ist.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)
CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)
EN Endangered (stark gefährdet)
VU Vulnerable (gefährdet)
NT Near Threatened (potenziell gefährdet)
LC Least Concern (nicht gefährdet)
RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Status: Stand 20.10.2017: NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Literatur

  • Costa, W.J.E.M. 2014. Six new species of seasonal killifishes of the genus Cynolebias from the São Francisco river basin, Brazilian Caatinga, with notes on C. porosus (Cyprinodontiformes: Rivulidae). Ichthyological Exploration of Freshwaters, 25 (1): 79-96. Zitatseite [: 91, Fig. 6, !!]
  • Costa, W.J.E.M. 2017. Description of two endangered new seasonal killifish species of the genus Cynolebias from the São Francisco River basin, Brazilian Caatinga (Cyprinodontiformes, Aplocheilidae). Zoosystematics and Evolution, 93 (2): 333–341. (doi) Zitatseite [: 340, Fig. 5, Foto, Vergleich]

Links