Chelidoperca cerasina

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ogino et al., 2019


Taxonavigation: Percoidea
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Acanthopterygii
Ordnung: Perciformes
Unterordnung: Percoidei
Überfamilie: Percoidea

Familie: Serranidae
Unterfamilie: Serraninae
Gattung: Chelidoperca

Lokale Bezeichnung

Cherry Perchlet

Typen

Holotypus: MNHN 2019-0021 .
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2020. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Kelso Bank auf dem Lord Howe Seerücken, Korallenmeer, südwestlich von Neukaledonien, 24°11'00″S, 159°41'00″E (Karte), 270–280 m Tiefe.

Etymologie

Von cerasina (= Kirsche), bezieht sich auf den vollständig rosafarbenen Körper in relativ kleinen frischtoten Exemplaren und die charakteristischen rötlichen Flecken auf der Brust- und Schwanzflossenbasis.

Verbreitung

Die Art ist bekannt aus dem Gifford Guyot Seeberg (östlich von Australien) und vor Neukaledonien (Norfolk, Lord Howe und Loyalty Seerücken) im Korallenmeer im Südwesten des Pazifischen Ozeans (unterstützt durch Belegexemplare). Sie wurde mit Grundschleppnetzen in Tiefen von 245–338 m auf den Seebergen und Ozeanbänken gesammelt.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Status: Stand 5.11.2019: NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Gefahren für diese Art: (nicht beurteilt)

Literatur

  • Lee, S.-H., Lee, M.-Y., Matsunuma, M. & Chen, W.-J. 2019. Exploring the phylogeny and species diversity of Chelidoperca (Teleostei: Serranidae) from the western Pacific Ocean by an integrated approach in systematics, with descriptions of three new species and a redescription of C. lecromi Fourmanoir, 1982. Frontiers in Marine Science, 6: 465. (doi) Zitatseite [:7, fig. 4D, E, als Chelidoperca sp. 3 (orange spot)]
  • Ogino, A., Lee, S.-H., Chen, W.-J. & Matsunuma, M. 2019. Chelidoperca cerasina sp. nov., a new perchlet (Perciformes: Serranidae) from the southwest Pacific Ocean. Ichthyological Research, [1-16]. First Online: 05 November 2019. (doi) Zitatseite [: [2], Figs. 1a, b, 2–5, 6a, b, 7, 8, 9a, b, 10a–d, 11, !!]

Links