Bairdiella goeldi

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marceniuk et al., 2019


Taxonavigation: Percoidea
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Acanthopterygii
Ordnung: Perciformes
Unterordnung: Percoidei
Überfamilie: Percoidea

Familie: Sciaenidae
Unterfamilie: Stelliferinae
Tribus: Stelliferini
Gattung: Bairdiella

Bairdiella goeldi Holotypus, konserviert -- (C) Marceniuk et al. (2019) in: Neotropical Ichthyology, 17 (1): Epub Apr 25, 2019.

Typen

Holotypus: MPEG 33641 .
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2020. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Brasilien, Pará, Bragança, Furo da Ostra.

Etymologie

Bairdiella goeldi wurde zu Ehren des Goeldi Museums (Museu Paraense Emílio Goeldi) in Belém, Pará (Brasilien), benannt, das die taxonomische Forschung der Meeres- und Mündungsfische Brasiliens (APM) sowie die Expeditionen zum Sammeln von Exemplaren an der Nord- und Nordostküste von Brasilien unterstützt hat.

Verbreitung

Weit verbreitet an der brasilianischen Atlantikküste, mindestens vom äquatorialen Nordstaat Pará bis Santa Catarina. Die südliche Vorkommensgrenze wird offenbar durch das Fehlen von Mangrovenwäldern in Ästuaren bestimmt. Die Art ist an der Nordostküste Brasiliens relativ selten, ist jedoch in Mündungsgewässern auf sandigen oder schlammigen Böden an der Nord- und Südostküste Brasiliens reichlich vorhanden.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Status: Stand 3.05.2019: NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Gefahren für diese Art: (nicht beurteilt)

Literatur

Links