Ammoglanis multidentatus

Aus WORLDFISH WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Costa et al., 2019


Taxonavigation: Siluriformes
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Ostariophysi
Serie: Otophysi
Ordnung: Siluriformes

Familie: Trichomycteridae
Unterfamilie: Sarcoglanidinae
Gattung: Ammoglanis

Typen

Holotypus: MNRJ 51340 .
Siehe: Eschmeyer, W.N., Fricke, R. & Van der Laan, R. (eds.) 2020. Catalog of Fishes electronic version
Typusfundort: Brasilien: Bundesstaat Bahia: Gemeinde Lençóis: Rio Caldeirão, Becken des Rio Paraguaçu, 12°39′33″S, 41°22′13″W (Karte), Höhe ca. 340 m ü.d.M.

Etymologie

Vom lateinischen multidentatus (= mit vielen Zähnen), eine Anspielung auf die zahlreichen opercularen Odontoden (15–16), die unter Sarkoglanidinen einzigartig sind.

Verbreitung

Ammoglanis multidentatus ist bisher von einem einzigen Ort bekannt, dem Rio Caldeirão, einem Nebenfluss des Rio São José, der zu den Hauptzuflüssen des oberen Rio Paraguaçu gehört. Der Rio São José und seine Nebenflüsse sind Schwarzwasserflüsse. An der Typuslokalität von A. multidentatus bestand der Boden aus Sand und Felsen mit einer knappen, untergetauchten Ufervegetation.

IUCN Status

IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) = Weltnaturschutzunion Rote Liste bedrohter Arten

Die Gefährdungsstufen gemäß IUCN

EX Extinct (ausgestorben)

EW Extinct in the Wild (in der Natur ausgestorben)

CR Critically Endangered (vom Aussterben bedroht)

EN Endangered (stark gefährdet)

VU Vulnerable (gefährdet)

NT Near Threatened (potenziell gefährdet)

LC Least Concern (nicht gefährdet)

RE Regionally Extinct (regional oder national ausgestorben)
DD Data Deficient (ungenügende Datengrundlage)
NE Not Evaluated (nicht beurteilt)

Status: Stand 27.11.2019: NE Not Evaluated (nicht beurteilt)
Gefahren für diese Art: (nicht beurteilt)

Literatur

  • Costa, W.J.E.M., Mattos, J.L.O. & Santos, A.C.A. (2019): Ammoglanis multidentatus, a new miniature sanddwelling sarcoglanidine catfish with unique osteological features from northeastern Brazil (Siluriformes: Trichomycteridae). Vertebrate Zoology, 70 (1)[2020]: 61-67. (PDF) Zitatseite [: 62, Figs 1 & 2, !!]

Links