Acantopsis

Aus WORLDFISH WIKI
(Weitergeleitet von Acanthopsis van Hasselt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

van Hasselt, 1823


Taxonavigation: Cobitoidei
Überreich: Eukaryota

Reich: Animalia
Stamm (Phylum): Chordata
Klade/Unterstamm (Clade/Subphylum): Craniata
Unterstamm (Subphylum): Vertebrata
Infrastamm (Infraphylum): Gnathostomata
Megaklasse/Überklasse: Osteichthyes
Überklasse/Klasse: Actinopterygii
Klasse/Infraklasse: Actinopteri
Unterklasse: Neopterygii
Infraklasse: Teleostei
Überordnung: Ostariophysi
Serie: Otophysi
Ordnung: Cypriniformes
Unterordnung: Cobitoidei

Familie: Cobitidae
Gattung: Acantopsis

Synonyme

Prostheacanthus Blyth, 1860

Typusart

Acantopsis dialuzona van Hasselt, 1823

Arten

A. angustus Agassiz, 1823 [Acanthopsis ist keine Schmerle]
A. arenae (Lin, 1934)
A. choirorhynchos (Bleeker, 1854)
A. dialuzona Van Hasselt, 1823
A. dinema Boyd & Page, 2017
A. guttatus Nguyen, 2005
A. ioa Boyd & Page, 2017
A. lachnostoma Rutter, 1897
A. multistigmatus Vishwanath & Laisram, 2005
A. octoactinotos Siebert, 1991
A. rungthipae Boyd et al., 2017
A. sp. "Large Spots" Kottelat, 1998
A. sp. "Small Spots" Kottelat, 1998
A. sp. "Vietnam Rüsselschmerle"
A. spectabilis (Blyth, 1860)
A. thiemmedhi Sontirat, 1999

Etymologie

Von opsis (= Aussehen), bezieht sich auf Ähnlichkeit mit Acantophthalmus (acanthus (= Dorn); ophthalmus (= Auge), bezieht sich auf den aufstellbaren Dorn unter dem Auge). (Übersetzt aus: The ETYFish Project)

Literatur

Links